Kubik Protect 2 - Infektionsschutzelemente

Kubik Protect 2 Bilder | Beschreibung | Downloads

Produktmerkmale

  • Infektionsschutzwand erster Güte
  • ECHTGLAS - dadurch mit nahezu allen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln behandelbar - ohne Brillanzverlust!
  • JEDERZEIT AUFRÜSTBAR ZUR AKUSTIKWAND
  • Kurze Lieferzeiten
  • Glasauschnitte als Durchreiche nach Ihren Vorgaben
  • Stellwände als Abtrennung
  • Stellwände fahrbar (auf gebremsten Rollen)
  • Auftisch-Elemente (aufgestellt oder geklemmt)
  • Theken-Aufsteller (mit frei einstellbarer Höhe der Durchreiche)
  • Schrankaufbauten
  • Ausführung in Echtglas (Sicherheitsglas), wahlweise mit Kunstglas (Polycarbonat)
  • Individuelle Abmessungen möglich
  • Hoch stabile, pulverbeschichtete Alurahmen-Konstruktion


  • Kubik_Protect_08
  • Kubik_Protect_07
  • Kubik_Protect_09
  • Detail_Ausleger
  • Verbundpaneel_Montage_01
  • Verbundpaneel_Montage_02
  • Verbundpaneel_Montage_03
  • Verbundpaneel_Montage_04
  • Verbundpaneel_Montage_05
  • Kubik_Protect_06
  • Kubik_Protect_05
  • Kubik_Protect_04
  • Kubik_Protect_03
  • Kubik_Protect_01
  • Klemmadaption
  • Kubik_Protect_02
  • KUBIK50_Ausleger_mit_Rollen

Produktbeschreibung

Das Thema Infektionsschutz ist momentan allgegenwärtig und der Bedarf an Möglichkeiten zur hygienischen Abtrennung ein stetig steigender.

Am Markt kursieren verschiedene Spuckschutz-Lösungen auf Basis von Folien- oder Kunstglaskonstrukten, die in erster Sicht universell einsetzbar erscheinen, bei genauerer Betrachtung jedoch in verschiedener Weise Anlass zur kritischen Hinterfragung bieten.

Gerade was die Stabilität, die Reinigungsmöglichkeiten, die Erweiterbarkeit sowie die Weiterverwendbarkeit nach Ausgebrauch als Hygiene-Element anbetrifft.

KUBIK PROTECT2 - EINE WAND, ZWEI NUTZUNGSARTEN.

Wir verfolgen einen weiter gefassten und vor allem nachhaltigeren Gedanken, indem wir die Infektionsschutzwände bei Bedarf zu einer Akustikwand aufrüsten. Werkzeugfrei und zu jeder Zeit umkehrbar. Nachstehend haben wir daher in kurzen Sätzen die Argumente pro KUBIK PROTECT, im Abgleich zu einfachen Kunstglaskonstrukten / Spuckschutz-Hilfen, dargestellt. Weitere Informationen entnehmen Sie der Broschüre im Bereich Download.

STABILITÄT & WIRKUNG

Einfacher Spuckschutz
Teilweise wacklige, nicht ausreichend gegen versehentliches Umkippen oder Auseinanderziehen gesicherte Steckkonzepte geben keine Sicherheit bei der Anwendung und tragen sicher nicht zum Renommee Ihrer Unternehmung bei. Schlecht verbreitete Haltebeschläge, oftmals nicht kraftschlüssig befestigt und ohne Möglichkeit zur Höhenverstellung.
KUBIK PROTECT2
Wandelemente aus hochwertigen, dauerhaft stabilen Aluminiumprofilen, pulverbeschichtet. Klare, zeitlose Formensprache, die edel wirkt und ihren Räumlichkeiten zusätzlich Ausdruck verleiht. Sämtliche Beschläge sind massiv ausgeführt, höhenverstellbar, kraftschlüssig mit der Wand verbunden und sorgen so für absolute Standfestigkeit in jeder Einsatzsituation. Um Ihr Mobiliar vor Verletzungen zu schützen, sind alle Fußteile an der Unterseite mit Antirutsch-Gummi versehen.

REINIGUNG & DESINFEKTION

Einfacher Spuckschutz
Durch den aktuell erhöhten Reinigungsbedarf läuft man schnell Gefahr, dass bei ungeeigneten Reinigungs- und Desinfektionsmitteln die Kunstgläser stumpf oder gar „blind“ werden und eine im wahrsten Sinne des Wortes "ungetrübte" Nutzung des Artikels nicht mehr gegeben ist. Dazu kommt, dass Kunstglas, wenn sich auf dem Reinigungstuch Schmutzpartikel befinden, verkratzt werden kann. Auch hier kann die Optik nach einigen Reinigungsvorgängen schon deutlich im Mitleidenschaft gezogen sein.
KUBIK PROTECT2
Wir verbauen vornehmlich Echtglas (Sicherheitsglas), da es unempfindlich gegen alle am Markt erhältlichen Reinigungs- und Desinfektionsmittel ist und zudem ein Verkratzen der Flächen bei sachgemäßer Pflege ausgeschlossen ist. Durch die geradlinige Konstruktionsweise ohne Nuten und Rillen, bleibt bei der Desinfektion kein Wandbereich unerreicht. Somit sind die Wände beliebig oft zu reinigen, ohne an Attraktivität oder Funktion einzubüßen. Selbstverständlich setzen wir aber auf Wunsch Polycarbonat (Macrolon) als Glasalternative ein.

WIRTSCHAFTLICHKEIT & NACHHALTIGKEIT

Einfacher Spuckschutz 
Diese Hilfsmittel gehen nach Ausgebrauch in den Keller oder -noch unvorteilhafter- in die Entsorgung. Die Investition ist demnach ohne Mehrwert. Durch die empfindlichen Oberflächen und die nicht selten wenig stabilen Aufsteller ist es fraglich, ob eine Wiederverwendung bei neuerlichem Bedarf überhaupt möglich ist.
KUBIK PROTECT2
Sollten die Glaswände nicht mehr ihrer Schutzfunktion nach benötigt werden, so können diese ganz einfach zu einer formschönen Akustikwand umfunktioniert werden. Als Auftischwand zur Nahfeldschirmung, als zonierende Schrankerhöhung, als Bereiche teilende Stellwand, als Pinnfläche, als mobile, fahrbare Abtrennung auf Rollen ... die Einsatzmöglichkeiten sind hier vielfältig. Setzen Sie paarweise erhältlichen Verbundpaneele (Oberflächen: Textilbezogen, Melamin, Dekor) einfach von beiden Seiten in den Glasrahmen ein, wo sie ohne weitere Befestigung magnetisch gehalten werden. Diese Ergänzung ist selbstverständlich jederzeit rückstandslos abnehmbar, um das Möbel wieder dem ursprünglichen Zweck, dem hochwertigen Infektionsschutz,  zuzuführen. 

Downloads

Produktunterlagen
Oberflächen